Aktuelles

Auf dieser Seite veröffentlichen wir Hinweise auf kommende Veranstaltungen, die unter der Aufsicht des BDB stattfinden. Alle beim BDB lizenzierten Veranstalter können uns, adressiert an unsere Geschäftsstelle, Box-Plakate oder Fight-Poster zuschicken, die wir dann gerne auf dieser Seite kostenlos bis zum Tage der Veranstaltung veröffentlichen.

BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.Dienstag, August 11th, 2020 at 11:13am
Unserem langjährigen Vereinsmitglied, Träger der Goldenen Ehrennadel des BDB und ehemaligem Geschäftsführer von "Universum Box-Promotion" PETER HANRATHS alles Gute zum heutigen 75. Geburtstag! Wir wünschen Glück und Gesundheit sowie noch viele gesellige Stunden mit Familie und Freunden wie hier bei der BDB Generalversammlung 2016 auf Mallorca! Danke, Peter, für deinen beispiellosen Einsatz und die vielen Talente und Top-Events, die wir über die Jahre in Deutschland erleben durften!
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.Freitag, August 7th, 2020 at 1:29pm
29.08.2020 Berlin
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.Freitag, August 7th, 2020 at 1:27pm
𝗣𝗿𝗲𝘀𝘀𝗲𝗺𝗶𝘁𝘁𝗲𝗶𝗹𝘂𝗻𝗴

AGON Box-Gala am 28. August – So schätzt Tobias Drews die Hauptkämpfe ein

Sportfans aufgepasst! Am 28. August veranstaltet AGON Sport & Events seine nächste Box-Gala. Die Veranstaltung hat das Zeug Geschichte zu schreiben.

Der Ex-WBA-World-Champ und amtierende WBO-International-Meister Jack Culcay (AGON) trifft auf Abass Baraou, dem WBC-International-Champ aus dem Team Sauerland.

Und genauso spannend geht es im 2. Hauptkampf weiter, denn Vincent Feigenbutz (Team Sauerland) wird gegen Jama Saidi (AGON) um den IBF-Intercontinental-Titel im Mittelgewicht boxen. Feigenbutz war Weltmeister im Supermittelgewicht und Saidi hielt die Europameister-Titel der WBO und IBF.

Daher gilt für AGON und das Team Sauerland gleichermaßen: Es könnte der beste Tag werden, um Stallgeschichte zu schreiben!

Doch wie sind die Athleten und deren Chancen einzuschätzen? Einer der für seinen fundierten Sachverstand geschätzt wird, ist Tobias Drews. Er gehört zu den anerkanntesten Ringexperten. In nahezu 25 Jahren hat er weit über 1.000 Fights unter anderem für TV-Sender wie SAT.1 und RTL kommentiert. Von Henry Maske über Axel Schulz zu den Klitschkos, er holte sie alle vor die Kamera. Tobias Drews wird als Kommentator vor Ort im Einsatz sein.

Das sagt Drews zu Culcay vs Baraou: „Mich hat es schon überrascht, dass dieser Kampf zustande gekommen ist. Für Jack birgt der Fight durchaus Risiken. Denn in seiner Karriere ist er wesentlich weiter als Baraou und bei einer Niederlage wäre seine Laufbahn empfindlich gestört. Bei einem Sieg würde Jack seine Karriere auf die nächste Stufe stellen, dann winkt der Ausscheidungskampf um die WM. Er hat große Namen wie Demetrius Andrade und Sergiy Derevyanchenko erstklassig geboxt und sie fast geschlagen. Wenn man sich die Kämpfe anschaut, dann weiß man was für ein Kaliber Jack ist. Jack will die Besten boxen und dazu gehört auch Abass Baraou. Ich glaube, dass Jack den Fokus für den 28. August scharf gestellt hat.
Gewinnt Abass Baraou würde er in seiner Karriere nach vorne katapultiert werden. In den HAVELSTUDIOS kann er frei aufboxen, denn er hat wenig zu verlieren und alles zu gewinnen. Mit Adam Booth hat er einen der weltbesten Trainer und ein scharfes Schwert in seiner Ecke. Das Schwert hat allerdings zwei Schneiden: Kennt Booth seinen Schützling bereits gut genug, um ihn durch den absehbar harten Kampf führen zu können?
Meine Einschätzung: 60% : 40% pro Jack Culcay.“

Das sagt Tobias Drews zu Saidi vs Feigenbutz: „Vincent Feigenbutz verfügt über großes Potential. Bei seiner letzten WM hat er sich gegen einen bärenstarken Mann sehr ordentlich verkauft. Wichtig ist, das nach der Niederlage Ruhe in Vincents Karriere einkehrt. Und ich glaube, dass passiert bereits, denn er entwickelt neue Ideen. Eine davon ist eine Gewichtsklasse tiefer im Mittelgewicht anzutreten. Vincent hat in seiner Karriere schon Top Leute geboxt und er ist trotz seiner fast zehnjährigen Profi-Erfahrung immer noch jung und hungrig.
Jama Saidi wäre allerdings nicht der Gegner, den ich mir an seiner Stelle ausgesucht hätte.
Jama kann sehr gut boxen und er ist ein Puncher, auch wenn seine KO-Quote das nicht vermuten lässt. Er kommt mit Boxertypen wie Feigenbutz besser klar, als wie mit Jack Culcay, gegen den er seine einzige Niederlage einstecken musste. Ganz klar, dass wird eine Schlacht.
Meine Einschätzung: 50% : 50%. Hier wird die bessere Tagesform entscheiden.“

Die Veranstaltung findet am 28. August ab 18 Uhr in den Havelstudios statt. Wegen Covid-19 gibt es keine Tickets zu kaufen.
SPORT1 überträgt den Kampfabend aus den Berliner HAVELSTUDIOS live ab 21:00 Uhr im Free-TV sowie parallel im 24/7-Livestream auf SPORT1.de.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.Freitag, August 7th, 2020 at 6:14am
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.Donnerstag, August 6th, 2020 at 4:15pm
Sommer, Sonne, Sonnenschein beim gestrigen Brisant ‚Best Friends’ Dreh mit Regina Halmich und Tina Ruland im KU'DAMM BEACH Club ☀️💦🌊

Vor 25 Jahren ging Regina als erste deutsche Box-Weltmeisterin in die Geschichte ein und der Kultfilm Manta Manta mit Tina als ‚Uschi’ ist auch schon fast 30 Jahre her….außerdem sprechen wir über deren enge Freundschaft und viele weitere aktuelle Themen.

Nicht verpassen: Brisant heute ab 17.45 Uhr in der ARD!

Herzlichen DANK an Regina und Tina - es war toller Tag!
Ebenso ein großes Dankeschön an Tino, Martin und dem Team des KU'DAMM BEACH in Berlin.....genießt die Sonne☀️ 🎉🍹🤩

WIBF Women's International Boxing Federation RTL Aktuell MDR - Mitteldeutscher Rundfunk Boxen bei RTL ranFIGHTINGde BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V. SPORT1 Sport1 Boxen SAT.1 Boxen1 - Das deutsche Boxsportportal ZDF ZDF Sport Frauenpower: Kraftsport und Ernährung. Girls Only! Opel ARD Mediathek & Das Erste HBO Showtime HBO Boxing Showtime Boxing
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.
BDB - Bund Deutscher Berufsboxer e.V.Dienstag, August 4th, 2020 at 2:15pm
SES-Box-Gala am 22. August 2020 auf der Seebühne Magdeburg

„Sommer Open-Air“ – die Zweite!

O-Töne aus der Pressekonferenz im AMO-Biergarten / Magdeburg:

“Das Comeback des ungeschlagenen Weltmeisters!” – der ehemalige IBF-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez tritt nun im Schwergewicht an. Der in vielen Titelkämpfen „gestählte“ US-Amerikaner Kevin Johnson ist sein Gegner!

Yoan Pablo Hernandez: „Ich hatte immer noch den kleinen Funken in mir – meine Geschichte im Boxen war noch nicht beendet. Boxen war und ist mein Leben. Ich bin so fit und gesund wie noch nie - so kann ich mich auf diesen Kampf richtig freuen!“

Adam Deines will sich international im Halbschwergewicht „zurückrunden“!

Lokalmatador Tom Dzemski (Team Deutschland) will den nächsten Schritt zum Titelkampf machen!

+++ 22. August 2020, Seebühne im Elbauenpark / Magdeburg +++

+++ TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ ab 22.20 Uhr +++

Nach der in allen Belangen erfolgreichen ersten „Sommer Open-Air“- Box-Gala von SES Boxing wird wieder vor Zuschauern auf der Seebühne in Magdeburg geboxt!
Auf der Magdeburger Seebühne wurde Mitte Juli erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie mit einer Ausnahmegenehmigung des Gesundheitsamtes Magdeburg eine Box-Gala unter dem Motto „Sommer Open-Air“, die SES-Box-Gala, vor Zuschauern Kämpfe ausgetragen. Das weltweite positive Echo für diese Box-Veranstaltung, unter einer stetig angepassten Konzeption für die notwendigen Hygiene-, Sicherheits- und Gefährdungsmaßnahmen, ist die Grundlage auch diesmal für eine Ausnahmegenehmigung unter den Bedingungen der derzeit geltenden „Eindämmungsverordnung“ im Land Sachsen-Anhalt für Veranstaltungen.

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Nach dem tollen Re-Start im Juli, wo wir so viel richtig gemacht haben, setzen wir auf der Seebühne den nächsten Höhepunkt. Mit den drei Hauptkämpfen können wir wieder großen Boxsport bieten – und das auch wieder mit Zuschauern. Ich freue mich auf das Comeback von Yoan Pablo Hernandez. Er ist ein großer Boxer, dessen sportliche Geschichte noch nicht zu Ende erzählt ist. Da er nun wieder richtig fit ist, hat er bei dieser Rückkehr - nun im Schwergewicht – rein gar nichts zu verlieren. Er kann einfach nur gewinnen!“

Die Hauptkämpfe mit Adam Deines, Yoan Pablo Hernandez und Tom Dzemski:

“Das Comeback des ungeschlagenen Weltmeisters!” – der ehemalige IBF-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez tritt nun im Schwergewicht an. Der in vielen Titelkämpfen „gestählte“ US-Amerikaner Kevin Johnson ist sein Gegner!

Nach fast genau sechs Jahren will er es wieder wissen und im Licht der Öffentlichkeit stehen – Yoan Pablo Hernandez, der “Iron Man” aus Stendal, will in Zusammenarbeit mit SES Boxing sein schon jetzt vielbeachtetes Comeback, nun aber im Schwergewicht, angehen.

Es “juckt” den 35-jährigen Ausnahmeboxer Yoan Pablo Hernandez wieder in den Fäusten und als “ungeschlagener Weltmeister” will er noch einmal den Angriff auf die Weltspitze, diesmal im Schwergewicht, wagen. Sein Gegner ist der in vielen Titelkämpfen erprobte US-Amerikaner Kevin „Kingpin“ Johnson (34-17-1 (18)), dessen Gegnerliste sich wie das „Who is Who“ des Boxsports liest: Vitali Klitschko, Tyson Fury, Anthony Joshua, Andy Ruiz Jr., Kubrat Pulev, Dereck Chisora und auch Mariusz Wach. Von diesen „Big Names“ im Schwergewicht konnte ihn nur Anthony Joshua vorzeitig besiegen. Also, ein würdiger erster Gegner für Yoan Pablo „Iron Man“ Hernandez beim „Einstieg in das Schwergewicht“ nach gut sechs Jahren „Ringpause“!

Seine letzte Titelverteidigung des IBF-Weltmeistertitels im Cruisergewicht trug er gegen Firat Arslan im August 2014 in Erfurt aus und gewann nach Punkten. Seinen Weltmeistergürtel der IBF konnte er nach seiner Titeleroberung im Jahr 2011 gegen den US-Amerikaner Steve Cunnigham so insgesamt viermal verteidigen. Davor konnte Yoan Pablo Hernandez sich gegen Steve Herelius (USA) schon den Interim WBA-Weltmeistertitel in der gleichen Gewichtsklasse sichern.

Bis zu seinem letzten WM-Kampf im August 2014 und nach seinem Rücktritt im Jahr 2015 konnte der damals in Halle / Saale wohnende Deutsch-Kubaner Yoan Pablo Hernandez in 30 Profikämpfen - mit 13 Ko-Siegen - den Ring 29-mal als Sieger verlassen.

Der box-technisch stets stark auftretende Rechtsausleger Yoan Pablo Hernandez, der somit als IBF-Weltmeister ungeschlagen ist, hat nun seinen Lebensmittelpunkt in der Hansestadt Stendal (Sachsen-Anhalt). Dort mit seiner Familie zuhause hat er sich in den letzten Jahren u.a. als Box-Trainer etabliert.

O-Töne aus der Pressekonferenz im AMO-Biergarten / Magdeburg:

Yoan Pablo Hernandez: „Ich hatte immer noch den kleinen Funken in mir – meine Geschichte im Boxen war noch nicht beendet. Boxen war und ist mein Leben, ich bin so fit und gesund wie noch nie - so kann ich mich auf diesen Kampf richtig freuen! Und, ich muss im Schwergewicht nicht mehr so viel leiden, kein Gewicht mehr machen. Kevin Johnson ist ein mehr als erfahrener Mann – der richtige Gegner für mein Comeback!“

Trainer Christoph Schlender: „Bei täglichen Training in unserem Boxclub Stendal mit Pablo und seinen Jugendlichen, habe ich gesehen, gemerkt, dass er noch einmal will – und kann. Er hat noch die notwendige Power. Dabei werden wir ihn nun in allen Belangen unterstützen!“

Adam Deines will sich international im Halb-Schwergewicht „zurückrunden“!

Seinen letzten Kampf konnte Adam Deines (19-1-0 (10)) vor fast 11 Monaten als „Kurzarbeiter“ mit einem Ko in der zweiten Runde beenden. Wie bei fast allen Profiboxern stand „Corona-bedingt“ eine unendlich lange „Zwangspause" an. Diese will der ambitionierte Halb-Schwergewichtler aus Magdeburg, als Nummer 6 der IBF-Weltrangliste geführt, nun am 22.08. auf der Seebühne in Magdeburg endlich mit einem weiteren klaren Sieg beenden und sich so weiter im Umfeld der oberen Weltrangplätze halten.

Lokalmatador Tom Dzemski (Team Deutschland) will den nächsten Schritt zum Titelkampf machen!

Im November 2019 hatte Halb-Schwergewichtler Tom Dzemski aus Görzig seinen letzten Auftritt. Als Lokalmatador konnte er in Halle/Saale einen weiteren Ko-Sieg landen. Als Mitglied des „Team Deutschland“ von SES Boxing, will er ungeschlagen - mit der Bilanz von 9 Ko-Siegen in 14 Profikämpfen - seinen ersten Titelkampf bestreiten.

Die jeweiligen Gegner und weitere internationale Duelle u.a. mit SES-Fightern aus dem “Team Deutschland”, werden in den nächsten Tagen verkündet!

Der MDR wird diese „SES-Box-Gala“ in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.20 Uhr übertragen!

Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala am 22. August 2020 auf der Seebühne Magdeburg gibt es ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720.

Fotos: Team SES / P. Gercke